Hardt

Mofafahrer zu schnell und ohne Fahrerlaubnis

Bei einer Laserkontrolle im Gößweinsteiner Ortsteil Hardt ist ein Mofafahrer, der erlaubt nur mit 25 km/h unterwegs sein dürfte, mit 49 km/h gemessen worden. Bei der anschließenden Kontrolle stellte s...
Artikel drucken Artikel einbetten
Bei einer Laserkontrolle im Gößweinsteiner Ortsteil Hardt ist ein Mofafahrer, der erlaubt nur mit 25 km/h unterwegs sein dürfte, mit 49 km/h gemessen worden. Bei der anschließenden Kontrolle stellte sich heraus, dass der 15-Jährige nur im Besitz einer Mofa-Prüfungbescheinigung, nicht jedoch im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis ist. Er erhält nun eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren