Möhrendorf
Reinigung

Möhrendorf spült seine Wasserleitungen

Zur Entfernung von Ablagerungen in den Wasserrohren wird vom 1. August bis voraussichtlich 30. August in der Gemeinde Möhrendorf eine Rohrnetzspülung durchgeführt. Den genauen Zeitpunkt, wann die einz...
Artikel drucken Artikel einbetten
Zur Entfernung von Ablagerungen in den Wasserrohren wird vom 1. August bis voraussichtlich 30. August in der Gemeinde Möhrendorf eine Rohrnetzspülung durchgeführt.
Den genauen Zeitpunkt, wann die einzelnen Versorgungsabschnitte gespült werden, teilt die Gemeinde Möhrendorf den Anwohnern durch Wurfzettel in ihre Briefkästen mit. Bürgermeister Thomas Fischer (CSU) erklärt in einer Pressemitteilung den Hintergrund der Aktion: Die natürlichen und für die Gesundheit unbedenklichen Wasserinhaltstoffe wie Eisen und Mangan lagern sich über die Jahre in den Rohrleitungen ab. Diese sind regelmäßig zu entfernen, um das Rohrnetz zu erhalten und unkontrollierten Trübungen des Trinkwassers vorzubeugen. Zur effektiven und nachhaltigen Reinigung setzt die Gemeinde laut Fischer modernste Technik ein. Die Leitungen werden mit dem patentierten Impuls-Spül-Verfahren gespült. Es werden keine chemischen Zusätze verwendet. Das Verfahren basiert ausschließlich auf der dosierten Zugabe von aufbereiteter, hygienisch einwandfreier Luft. Die Spülung erfolgt zeitlich begrenzt in festgelegten Leitungsabschnitten. Das weitere Versorgungsnetz bleibt ohne Beeinträchtigung.
Für den zu spülenden Abschnitt benötigt die Gemeinde die Unterstützung der Anwohner. Im Zeitraum der Spülung darf kein Wasser entnommen werden, da sonst gelöste Ablagerungsteilchen oder Luft in die Hausinstallation gelangen könnten. Weitere Informationen sollen die Möhrendorfer den Wurfzetteln entnehmen. red


was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren