Laden...
Herzogenaurach
Bildung

Mittelschule bietet flexible Anmeldung

Für die Anmeldung und Einschreibung an der Mittelschule Herzogenaurach gibt es keine festen Zeiten und Termine. Eltern, die ihre Kinder für eine Klasse anmelden möchten, können dies immer entweder per...
Artikel drucken Artikel einbetten

Für die Anmeldung und Einschreibung an der Mittelschule Herzogenaurach gibt es keine festen Zeiten und Termine. Eltern, die ihre Kinder für eine Klasse anmelden möchten, können dies immer entweder persönlich werktags von 8 bis 13 Uhr im Sekretariat vornehmen oder die Anmeldeunterlagen auf der Internetseite der Schule herunterladen und ausgefüllt per E-Mail oder Post an die Schule senden (Internet: www.mittelschule-herzogenaurach.de; E-Mail: verwaltung.msh@herzovision.de; Tel. 09132/78370).

Für Schüler, die in die gebundene oder offene Ganztagsschule aufgenommen werdensollen, werden die Eltern gebeten, die entsprechenden Anmeldeformulare anzuhängen. In der gebundenen Ganztagsschule werden die Schüler als Klasse von Montag bis Donnerstag bis 15.30 Uhr von Lehrkräften unterrichtet und betreut. In der offenen Ganztagsschule läuft der Unterricht regulär bis 13 Uhr. Die Kinder werden dann nachmittags von pädagogischen Kräften der VHS bei den Hausaufgaben betreut. Beide Ganztagsformen sind kostenlos. Es fallen lediglich Kosten für das Mittagessen an. Die Schüler der gebundenen Ganztagsklasse lernen zusätzlich ein Musikinstrument. In den Mittlere-Reife-Klassen wird nur die offene Ganztagsschule angeboten. Schülern, die an die Mittelschule wechseln wollen (Ganztag, Mittlere-Reife-Klassen), wird auch ein Beratungsgespräch angeboten. red