Neustadt bei Coburg
beleidigung

Mittelfinger ausgestreckt

Einen Fall von ausländerfeindlicher Beleidigung meldet die Polizeiinspektion Neustadt. Am Donnerstagmittag befand sich eine Familie beim Einkaufen im Gewerb...
Artikel drucken Artikel einbetten
Einen Fall von ausländerfeindlicher Beleidigung meldet die Polizeiinspektion Neustadt. Am Donnerstagmittag befand sich eine Familie beim Einkaufen im Gewerbegebiet "Gebrannte Brücke". Beim Verlassen eines Geschäftes wurden die vier Personen unvermittelt von zwei Frauen massiv beleidigt. Diese Beleidigungen waren eindeutig fremdenfeindlich. Zudem zeigten die Frauen auch noch den ausgestreckten Mittelfinger. Als eine Geschädigte die Polizei verständigte, fuhren die Frauen in einem Pkw in Richtung Sonneberg davon. red


was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren