Untersteinach
untersteinach.infranken.de  Die Untersteinacher Awo zeichnete treue Mitglieder aus.

Miteinander ein Gewinn

Ehrungen und Neuwahlen prägten die Hauptversammlung der Arbeiterwohlfahrt im Gemeindesaal. Die Vorsitzende Renate Meißner wurde dabei ebenso einstimmig bestätigt wie ihre Stellvertreterin Jutta Hirsch...
Artikel drucken Artikel einbetten
Zahlreiche Ehrungen durch den Kreisverband und den Ortsverein wurden bei der Hauptversammlung der Arbeiterwohlfahrt im Gemeindesaal durchgeführt.  Foto: Werner Oetter
Zahlreiche Ehrungen durch den Kreisverband und den Ortsverein wurden bei der Hauptversammlung der Arbeiterwohlfahrt im Gemeindesaal durchgeführt. Foto: Werner Oetter
Ehrungen und Neuwahlen prägten die Hauptversammlung der Arbeiterwohlfahrt im Gemeindesaal. Die Vorsitzende Renate Meißner wurde dabei ebenso einstimmig bestätigt wie ihre Stellvertreterin Jutta Hirschmann.
Meißner blickte auf ein sehr aktives Jahr zurück. Gepflegt worden sei der Kontakt zu den Patenkindern im Rehbergheim sowie zu den älteren Mitgliedern. "Die Geselligkeit ist uns sehr wichtig. Wir haben ein sehr gutes und harmonisches Miteinander, das einen Gewinn für den Verein darstellt", freute sich die Führungsfrau. Dank sprach sie dem Kreisverband für die Unterstützung bei der Sanierung des Kellerraumes aus. Auch der Gemeinde dankte sie für die fortwährende Unterstützung.
Kassiererin Inge Pöhlmann berichtete von erfreulichen Finanzen. Klaus Stump und Volker Schmiechen lobten die saubere Buchführung und dankten allen Sammlern.
"Wir wissen, was wir an euch haben. Bei euch ist die Welt in Ordnung", lobte Kreisvorsitzende Inge Aures. Sie ging auf die 13,7 Millionen Euro teure Sanierung des Pflegeheims Am Rasen in Kulmbach ein. Auch Bürgermeister Volker Schmiechen würdigte die Arbeit des Ortsvereins.
Inge Aures und Renate Meißner nahmen dann die Ehrungen vor (siehe Infokasten).
Seniorenleiterin Ingrid Burges erinnerte an elf Halbtagsausflüge. Stellvertretende Vorsitzende Jutta Hirschmann erfreute Renate Meißner mit einem Blumenstrauß. Alle Vorstandsmitglieder erhielten Gewürzpflanzen als Anerkennung.
Die Neuwahlen brachten folgendes Ergebnis: Vorsitzende Renate Meißner, Stellvertreterin Jutta Hirschmann, Schriftführerin Dana Kolenda, Kassiererin Inge Pöhlmann, Revisoren Klaus Stump und Jürgen Seifferth (neu), Seniorenleiterin Ingrid Burges, den Ausschussbilden Erika Früchtel, Cornelia Wehner, Christa Müller und Margitte Konrad. Werner Oetter
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren