Forchheim
Annafestzug

Annafest: Zwei Minister kommen zum Festzug

Zum 179. Annafest in Forchheim werden zwei Staatsminister erwartet: Thorsten Glauber (FW), bayerischer Staatsminister für Umwelt und Verbraucherschutz, wird in Begleitung von Hubert Aiwanger (FW), Sta...
Artikel drucken Artikel einbetten
Forchheim; Annafestumzug; Annafeststimmung; Foto: Barbara Herbst
Forchheim; Annafestumzug; Annafeststimmung; Foto: Barbara Herbst Foto: Barbara Herbst

Zum 179. Annafest in Forchheim werden zwei Staatsminister erwartet: Thorsten Glauber (FW), bayerischer Staatsminister für Umwelt und Verbraucherschutz, wird in Begleitung von Hubert Aiwanger (FW), Staatsminister für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie, am Annafestzug am Samstag, 27. Juli, teilnehmen. Dies teilte die Stadt Forchheim am Donnerstag mit.

Der Annafestzug startet um 14.30 Uhr am Rathausplatz in Forchheim: Hier treten ab circa 14 Uhr Trachtenvereine auf. Neu: Die schwedische Gruppe "Åselebygdens Folkdanslag" tritt zum Annafestauftakt auf Einladung des Spielmannzugs Jahn Forchheim auf. Die Feuerwehr der italienischen Partnerstadt Rovereto wird eine Artistikshow durchführen. Ab 15.30 Uhr ziehen zahlreiche Blaskapellen, Schützen, Abordnungen verschiedener Vereine und Innungen durch die Innenstadt hinauf zum Kellerberg.

Insgesamt werden auf den Bierkellern an den elf Festtagen vom 26. Juli bis 5. August mehr als eine halbe Million Besucher erwartet. Rund 30 000 Sitzplätzen bietet der Kellerwald. Bier von 18 unterschiedlichen fränkischen Brauereien können die Besucher verkosten. Die Bierkeller sind täglich von 10 bis 23.30 Uhr geöffnet. Festbeginn ist ab 13 Uhr. red

Verwandte Artikel

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.