Neuenmarkt
neuenmarkt.inFranken.de  Die zweite Mannschaft des FC Neuenmarkt feierte den Aufstieg.

Mit toller Kameradschaft "Berge versetzt"

Drei Dinge machen für Bürgermeister Siegfried Decker (NG) einen Meister und Vizemeister im Fußball aus: "Wissen, Können, Wollen". Damit schaffte die zweite Mannschaft des FC Neuenmarkt in einem tollen...
Artikel drucken Artikel einbetten
FC-Spielertrainer Daniel Warzecha (rechts mit Pokal) mit seinen Spielern, die am Aufstieg beteiligt waren, und stellvertretender FC-Vorsitzender Marc Paul (mit Urkunde) sowie Bürgermeister Siegfried Decker (stehend, Neunter von rechts) Foto: Werner Reißaus
FC-Spielertrainer Daniel Warzecha (rechts mit Pokal) mit seinen Spielern, die am Aufstieg beteiligt waren, und stellvertretender FC-Vorsitzender Marc Paul (mit Urkunde) sowie Bürgermeister Siegfried Decker (stehend, Neunter von rechts) Foto: Werner Reißaus

Drei Dinge machen für Bürgermeister Siegfried Decker (NG) einen Meister und Vizemeister im Fußball aus: "Wissen, Können, Wollen". Damit schaffte die zweite Mannschaft des FC Neuenmarkt in einem tollen Schlussspurt den Aufstieg in die Kreisklasse, der im kleinen Rahmen gefeiert wurde.

Was die zweite Mannschaft mit ihrem Spielertrainer Daniel Warzecha neben dem Fußball auszeichnet, das ist die tolle Kameradschaft, die am Ende der Saison auch sprichwörtlich "Berge" versetzte. Zweiter Vorsitzender Marc Paul beglückwünschte den Aufsteiger und würdigte vor allem die engagierte und akribische Arbeit von Daniel Warzecha als Spielertrainer. Paul überreichte an die Spieler Aufstiegs-T-Shirts, die vom Verein und von der Firma Fischer KG, Neuenmarkt, gesponsert wurden.

Wichtiges Team

FC-Spielertrainer Daniel Warzecha hielt einen kleinen Saisonrückblick und beleuchtete die wichtigsten Spiele und die Schlüsselmomente am Ende der Saison: "Gerade die zweite Mannschaft ist im Verein ein wichtiges Team für die jungen Spieler, die aus der A-Jugend zu den Senioren stoßen. Die Kreisklasse gibt ihnen nun eine interessante Plattform, um im Seniorenbereich Fuß zu fassen, und sie soll auch in den nächsten Jahren als Sprungbrett für die erste Mannschaft dienen." Warzecha dankte vor allem den Spielern, die in der Saison 2012/13, als die erste Mannschaft in die A-Klasse absteigen musste, dem Verein die Treue gehalten und den FC wieder aufgebaut hatten. Unter anderem nannte Daniel Warzecha hier Christian Fischer und Fabian Bauerschmidt: "Sowas funktioniert nur, wenn man eine persönlich Bindung zum Heimatverein hat."

Daniel Warzecha dankte allen Ehrenamtlichen im Verein. Spielführer Alexander Geyer wurde als Trainingschampion ausgezeichnet. Er brachte es zusammen mit Torschützenkönig Marco Kimmich und Mittelfeld-Motor Marcel Reißaus in die Anpfiff-Topelf des Jahres. Marco Kimmich erhielt die Torjägerkanone. Der "ewige Torschütze vom Dienst" hat anklingen lassen, dass er wieder eingreifen will. Für die kommende Saison in der Kreisklasse wünschte sich Spielertrainer Daniel Warzecha wenn möglich den vorzeitigen Klassenerhalt der ersten und zweiten Mannschaft sowie den vierten Aufstieg im Verein: "Diesmal vielleicht mit der dritten und vierten Mannschaft."

Pokal überreicht

Bürgermeister Siegfried Decker überreichte einen Pokal und ein Geldgeschenk der Gemeinde und bezeichnete den Aufstieg der zweiten Mannschaft als Novum in der nunmehr fast 100-jährigen Geschichte des Fußballclubs Neuenmarkt. Im Verein sei ein deutlicher Aufwärtstrend zu spüren, das werde auch mit den jungen Spielern deutlich, die Decker als Hoffnungsträger bezeichnete. Entscheidend für den Erfolg seien Können und Ehrgeiz, aber auch die Disziplin und der Spirit sowie die Fans von der "Rauchwolke".

Decker würdigte auch die Arbeit des Vorstands, die nicht nur Kontinuität habe, sondern auch Qualität. Werner Reißaus

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren