Lichtenfels

Mit Stollenschuhen ins Gesicht getreten

Zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei 21-jährigen Männern kam es am Samstag gegen 20 Uhr auf einem Sportplatz. Die beiden Männer gingen erst mit Fäusten aufeinander los, dann trat der Täter dem am...
Artikel drucken Artikel einbetten

Zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei 21-jährigen Männern kam es am Samstag gegen 20 Uhr auf einem Sportplatz. Die beiden Männer gingen erst mit Fäusten aufeinander los, dann trat der Täter dem am Boden liegenden Opfer mit Stollenschuhen ins Gesicht. Das Opfer erlitt dadurch glücklicherweise nur Schürfwunden. Der Täter wurde vorläufig festgenommen und nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft in der Nacht wieder freigelassen. Die Fußballschuhe wurden durch die Polizei als Beweismittel sichergestellt. Die Kriminalpolizei Coburg hat die Ermittlungen zu dem Vorfall aufgenommen. Aufgrund der Tritte gegen den Kopf wird nun wegen versuchten Totschlags gegen den 21-jährigen Täter ermittelt.



Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren