Laden...
Schney
Ohne Führerschein

Mit Promille gegen Mauer

Kurz nach Mitternacht wurde am Samstag ein Anwohner der Straße "Am Schneitruff" von einem lauten Geräusch geweckt. Als er aufstand und draußen nachschaute, sah er einen beschädigten Opel Zafira, der i...
Artikel drucken Artikel einbetten

Kurz nach Mitternacht wurde am Samstag ein Anwohner der Straße "Am Schneitruff" von einem lauten Geräusch geweckt. Als er aufstand und draußen nachschaute, sah er einen beschädigten Opel Zafira, der in seiner Gartenmauer steckte. Kurz darauf bemerkte er einen Mann, der von der Unfallstelle wegrannte. Er verständigte die Polizei. Noch während der Fahndung nach dem Flüchtigen erschien ein 31-Jähriger in Begleitung eines Freundes auf der Dienststelle der Polizei in Lichtenfels und gab sich als Unfallfahrer zu erkennen. Bei der Feststellung seiner Personalien stellte sich heraus, dass er keinen Führerschein besitzt. Ein Atem-Alkoholtest ergab 2,04 Promille. Er berichtete, dass er wegen Problemen mit seiner Freundin mit dem Auto eines Freundes von Lichtenfels nach Schney gefahren sei und dort die Gartenmauer touchiert habe. An dem Pkw entstand Totalschaden, der Wert wurde auf zirka 5000 Euro geschätzt. An der Gartenmauer dürfte der Schaden etwa 3000 Euro betragen. pol

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren