Herzogenaurach

Mit neuen Schuhen an der Kasse vorbei

Am Montagnachmittag bediente sich in einem Sportoutlet ein 37-jähriger Durchreisender an der Schuhauswahl. Allerdings steckte er dabei ein Paar Schuhe in seinen Rucksack und zahlte an der Kasse nur zw...
Artikel drucken Artikel einbetten

Am Montagnachmittag bediente sich in einem Sportoutlet ein 37-jähriger Durchreisender an der Schuhauswahl. Allerdings steckte er dabei ein Paar Schuhe in seinen Rucksack und zahlte an der Kasse nur zwei andere Paare. Seine Entschuldigung lautete, er habe vergessen, dass er ein drittes Paar Schuhe kaufen wollte. Der 37-Jährige wurde der Polizei übergeben. Die Beamten fanden in seinem Pkw noch eine Sportjacke, für die er ebenfalls keinen Kaufbeleg vorlegen konnte. Der Dieb musste einen Geldbetrag als Sicherheit für das Strafverfahren bei der Polizeiinspektion hinterlegen.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren