Lichtenfels
Drogen

Mit Joints am Lenker

Ein 18-jähriger Auszubildender wurde in der Nacht zum Samstag gegen 0.45 Uhr aufgrund seiner unsicheren Fahrweise mit seinem Fahrrad einer Verkehrskontrolle unterzogen. Beim Absteigen vom Fahrrad kam ...
Artikel drucken Artikel einbetten

Ein 18-jähriger Auszubildender wurde in der Nacht zum Samstag gegen 0.45 Uhr aufgrund seiner unsicheren Fahrweise mit seinem Fahrrad einer Verkehrskontrolle unterzogen. Beim Absteigen vom Fahrrad kam der junge Mann fast zu Fall. Aufgrund der Fahrweise und weiterer drogentypischer Auffälligkeiten bestand der Verdacht der Trunkenheit im Verkehr. Zudem gab der Mann an, rund 30 Minuten vor Fahrtantritt zwei Joints geraucht zu haben. Bei einer Durchsuchung wurden Rauschgiftutensilien sowie eine kleine Menge Marihuana gefunden. Der 18-Jährige wurde daraufhin zur Blutentnahme ins Klinikum gebracht. Er muss sich wegen eines Vergehens der Trunkenheit im Verkehr infolge anderer berauschender Mittel und eines Vergehens nach dem Betäubungsmittelgesetz verantworten. pol

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren