Lichteneiche
100. Geburtstag

Mit Humor und guten Genen

Ihren 100. Geburtstag konnte Helga Schneider aus der Lichteneiche dank Humor und guter Gene in erstaunlich guter Verfassung feiern. Schon ihr Vater wurde 100 Jahre alt und ihre Mutter 93. "Ein bissche...
Artikel drucken Artikel einbetten

Ihren 100. Geburtstag konnte Helga Schneider aus der Lichteneiche dank Humor und guter Gene in erstaunlich guter Verfassung feiern. Schon ihr Vater wurde 100 Jahre alt und ihre Mutter 93. "Ein bisschen mehr gehört schon dazu, nämlich viel Bewegung!" weiß sie. Die gebürtige Berlinerin, die in Bamberg gelebt und geheiratet hat, kam 1959 nach Memmelsdorf in die Lichteneiche.

Früher hat sie viel Sport getrieben, vor allem Rudern und Schwimmen haben ihr viel Freude bereitet. Mit 40 hat sie das Goldene Sportabzeichen erworben. Auch im Deutschen Roten Kreuz war sie aktiv und Mitglied beim Bund der Berliner.

Heute geht die humorvolle Jubilarin das Leben etwas gemütlicher an: die ehemalige Drogistin ist sehr tierlieb und füttert besonders gerne Vögel, schaut Fernsehen und liest regelmäßig die Zeitung. Geistig fit hält sie sich mit dem Lösen von Kreuzworträtseln.

Schon drei Ururenkel

Bei erfreulich guter Verfassung konnte Helga Schneider diesen Ehrentag im Kreis ihrer Lieben feiern. Die ganze Familie, das sind zwei Töchter und ein Sohn, sechs Enkelkinder, sechs Urenkelkinder und drei Ururenkel kamen zusammen.

Memmelsdorfs Zweiter Bürgermeister Alfons Distler gratulierte herzlich und wünschte der humorvollen Jubilarin alles Gute. Die kann sich mit Unterstützung der Familie immer noch selbst versorgen und so vielen weiteren Jahren gelassen entgegensehen. red

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren