Oeslau

Mit guten Trainern zum Sieg

Die Abschlussfeier der Mittelschule Rödental-Oeslau wird den 21 Schülern der Abschlussklasse 9 G und den Absolventen aus der Klasse 9 M bestimmt noch lange in Erinnerung bleiben. Im Saal des Rathauses...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die erfolgreichen Schüler der Mittelschule Rödental-Oeslau (von links): Ulrike Lehmann, Fedor Demisch, Lukas Welcing, Ali AliMahmoud, Michelle Zutter, Illya Trotsenko, Daniel Osmani, Carina Bauer, Stefanie Mayr-Leidenecker und Bernd Schick. Foto: Michael Stelzner
Die erfolgreichen Schüler der Mittelschule Rödental-Oeslau (von links): Ulrike Lehmann, Fedor Demisch, Lukas Welcing, Ali AliMahmoud, Michelle Zutter, Illya Trotsenko, Daniel Osmani, Carina Bauer, Stefanie Mayr-Leidenecker und Bernd Schick. Foto: Michael Stelzner
Die Abschlussfeier der Mittelschule Rödental-Oeslau wird den 21 Schülern der Abschlussklasse 9 G und den Absolventen aus der Klasse 9 M bestimmt noch lange in Erinnerung bleiben. Im Saal des Rathauses ging es sehr feierlich zu - und es war auch dem Anlass mehr als angemessen. Die Abschlussfeier stand ganz im Zeichen der Fußball-WM und hatte das Motto "Endspiel".
Dieses Motto zog sich auch durch die Abschlussrede des Rektors Bernd Schick. Er sprach vom Endspiel "Quali", das 13 Schüler der 21-köpfigen Abschlussklasse mit Erfolg gemeistert haben. Dabei wurde sogar zweimal die Note 1 vor dem Komma geschafft. Außerdem haben von den Schülern der Klasse 9 M - die noch ein Jahr die Mittelschule besuchen und die Mittlere Reife anstreben - 93 Prozent den Qualifizierenden Abschluss bestanden. Besonders erfreulich war für Schick, dass Ali AliMahmout, der erst vor zwei Jahren nach Deutschland kam, mit einem Notendurchschnitt von 1,7 den besten "Quali" abgelegt hat.
Der Rektor ging auf die wichtigsten Faktoren ein, die die Lehrkräfte als Trainer vermittelten: Ausdauer, Disziplin, Taktik und Fleiß. Der Rektor lobte aber nicht nur die Lehrer, die wie ein guter Trainer immer wieder versucht haben, ihre Mannschaft zu motivieren. Auch die Eltern seien mit ihrer Bereitschaft zur Zusammenarbeit eine Basis für den Erfolg gewesen.
"Rödental ist sehr stolz auf seine Mittelschule", unterstrich der stellvertretende Bürgermeister, Thomas Lesch (SPD). Die Schule sei sehr vielseitig und bereite die Schüler hervorragend auf der Arbeitsleben vor. Ein wichtiger Meilenstein im Leben sei nun geschafft, sagte Lesch und wandte sich an die Schüler: "Wir brauchen Euch, bleibt in Rödental." Das Schulamt habe für die Lehrer gesorgt, sagte Stefanie Mayr-Leidnecker vom Staatlichen Schulamt. Das Rüstzeug habe man vermittelt, jetzt liege es an jedem selbst, aus den angebotenen Möglichkeiten etwas zu machen.


Ein Rückblick in Bildern

Die Schüler Jessica Pauls, Daniel Osmani, Luca Rößner sowie Luca Welcing berichteten in ihrer Abschlussrede vom vielen Lernen und dankten ihren Lehrkräften für die Unterstützung. Die beiden Klassenlehrerinnen, Ulrike Lehmann und Carina Bauer, hatten eine besondere Überraschung für die Klassen parat. Sie blickten mit Bildern auf die gesamte Schulzeit zurück, was so manches Schmunzeln bei den Schülern auslöste. Die Entlassfeier wurde vom "Fan-Chor" und vom Schulchor umrahmt. Michael Stelzner

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren