Muggendorf
Exkursion

Mit Experten in die Höhlen Muggendorfs

Die Arbeitsgemeinschaft Stempfermühlquellhöhlensystem Gößweinstein in Zusammenarbeit mit der Tourist-Info Gößweinstein wildert in fremden Gefilden: Am Samstag, 14. September, findet eine Exkursion run...
Artikel drucken Artikel einbetten

Die Arbeitsgemeinschaft Stempfermühlquellhöhlensystem Gößweinstein in Zusammenarbeit mit der Tourist-Info Gößweinstein wildert in fremden Gefilden: Am Samstag, 14. September, findet eine Exkursion rund um die Höhlen um Muggendorf statt. Besucht und erkundet werden die Oswaldhöhle, Witzenhöhle, Wundershöhle, Doktorshöhle und Rosenmüllershöhle.

Zu all diesen Höhlen gibt es interessante geschichtliche Beiträge zu deren Erforschung und Erschließung. Treffpunkt ist der Parkplatz am neuen Sportplatz in Muggendorf, Beginn 10 Uhr. Eine strapazierfähige Kleidung ist ratsam, auch eine Beleuchtung wäre von Vorteil. Besonders Wagemutige dürfen sich auch durch enge Gänge zwängen. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Tour dauert ungefähr vier Stunden und ist auch für Kinder geeignet. Unterwegs ist die Einkehr in einem Gasthaus vorgesehen. red

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.