Laden...
Bayreuth
Autobahnpolizei

Mit einem gefälschten Führerschein

Am Mittwochmittag hat der Fahrer eines Kleintransporters am Autobahnparkplatz Sophienberg das Interesse der zivilen Fahnder von der Verkehrspolizei Bayreuth erweckt. Ihr Riecher war richtig. Unerlaubt...
Artikel drucken Artikel einbetten

Am Mittwochmittag hat der Fahrer eines Kleintransporters am Autobahnparkplatz Sophienberg das Interesse der zivilen Fahnder von der Verkehrspolizei Bayreuth erweckt. Ihr Riecher war richtig.

Unerlaubt in Deutschland

Bei der Überprüfung der ausgehändigten Papiere stellten sie Fälschungsmerkmale am Führerschein des 26-jährigen Georgiers fest. Zudem führte er keine Arbeitserlaubnis mit, so dass er sich unerlaubt in Deutschland aufhielt.

Hohe Sicherheitsleistung

Gegen den Fahrer laufen Ermittlungen wegen Urkundenfälschung, Fahrens ohne Fahrerlaubnis und illegalen Aufenthalts. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt. Nach Zahlung einer hohen Sicherheitsleistung wurde er vor Ort entlassen. pol

Verwandte Artikel