LKR Erlangen-Höchstadt
Tagesfahrt

Mit der VHS zur Tizian-Ausstellung

Die Volkshochschule (VHS) Bamberg-Land plant am Samstag, 16. Februar, eine Tagesfahrt nach Frankfurt zum Besuch der Sonderausstellung "Tizian und die Renaissance in Venedig". Allein von Tizian versamm...
Artikel drucken Artikel einbetten

Die Volkshochschule (VHS) Bamberg-Land plant am Samstag, 16. Februar, eine Tagesfahrt nach Frankfurt zum Besuch der Sonderausstellung "Tizian und die Renaissance in Venedig". Allein von Tizian versammelt die Ausstellung mit mehr als 20 Arbeiten die umfangreichste Werkauswahl, die in Deutschland je zu sehen war, teilt die VHS mit. Die Ausstellung bietet mit über 100 Meisterwerken einen umfassenden Einblick in die künstlerische und thematische Bandbreite der Renaissance in Venedig.

In einer Folge von acht thematischen Kapiteln werden ausgewählte Aspekte vorgestellt, die für die venezianische Malerei des 16. Jahrhunderts charakteristisch sind. Dazu gehören Landschaftsdarstellungen, Idealbilder schöner Frauen und die Bedeutung der Farbe für die Kunst der Venezianer.

Für die Gruppe der Volkshochschule ist eine Führung durch diese Sonderausstellung reserviert. Für diese Fahrt sind noch Plätze frei. Nähere Auskünfte und Anmeldungen bei der Volkshochschule Bamberg-Land und bei der Organisatorin Sigrid Radunz-Fichtner (Telefon 09571/88835, E-Mail: s-reisen@web.de). red

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.