Lichtenfels
Tourismus

Mit der Gästekarte der Stadt Bad Staffelstein kostenlos nach Kloster Banz

Die Stadt Bad Staffelstein bietet Urlaubsgästen einen ganz besonderen Bonus: Ab 1. Januar fahren Urlauber bei Vorlage einer Gästekarte kostenlos mit der Buslinie 1254 nach Kloster Banz und zurück. Das...
Artikel drucken Artikel einbetten
Seit dem 1. September verkehren die neuen Buslinien im Landkreis. Urlaubsgäste in der Stadt Bad Staffelstein können ihre Gästekarte für kostenfreie Fahrten auf der Linie 1254 nutzen.  Foto: Pro Media
Seit dem 1. September verkehren die neuen Buslinien im Landkreis. Urlaubsgäste in der Stadt Bad Staffelstein können ihre Gästekarte für kostenfreie Fahrten auf der Linie 1254 nutzen. Foto: Pro Media

Die Stadt Bad Staffelstein bietet Urlaubsgästen einen ganz besonderen Bonus: Ab 1. Januar fahren Urlauber bei Vorlage einer Gästekarte kostenlos mit der Buslinie 1254 nach Kloster Banz und zurück.

Das Angebot gilt an allen Aufenthaltstagen. Bereits zum 1. September 2019 wurde vom Landkreis die öffentliche Linie von Bad Staffelstein über Unnersdorf und Neubanz nach Kloster Banz eingerichtet. Neben den Fahrtmöglichkeiten von Montag bis Freitag ist der Bus auch an Samstagen und Sonntagen unterwegs. Selbstverständlich können auch alle anderen Fahrgäste die Linie zum VGN-Tarif nutzen. Wer noch keine Fahrkarte hat, kann ein Ticket beim Fahrer erwerben.

Nahezu sämtliche Fahrten der Linie 1254 sind sogenannte Rufbusfahrten. Das bedeutet, dass die in den Fahrplänen angegebenen Fahrten nur durchgeführt werden, wenn sie vorher bestellt wurden. Dadurch werden Leerfahrten vermieden und ein wesentlicher Beitrag zum Klimaschutz geleistet. Die Anmeldung eines Fahrtwunsches ist bequem bis eine Stunde vor der jeweiligen Abfahrtszeit unter 09571/ 18-180 möglich. Fahrtaufträge werden an sieben Tagen die Woche rund um die Uhr entgegengenommen. Die Abfahrtszeiten für Hin- und Rückfahrten sind unter www.vgn.de abrufbar. Weitere Informationen zur Gästekarte gibt es beim Kur- & Tourismus-Service der Stadt Bad Staffelstein. red

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren