Dormitz

Mit der App das Rathaus in der Tasche

Einen neuen Bürgerservice gibt es in Dormitz. Ob Akten-, Hand- oder Hosentasche: Mit der neuen Bürger-App können von nun an mit mobilen Endgeräten wie Tablets oder Smartphones Informationen abgerufen ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Holger Bezold und Projektbetreuerin Elke Elm  Foto: PR
Holger Bezold und Projektbetreuerin Elke Elm Foto: PR

Einen neuen Bürgerservice gibt es in Dormitz. Ob Akten-, Hand- oder Hosentasche: Mit der neuen Bürger-App können von nun an mit mobilen Endgeräten wie Tablets oder Smartphones Informationen abgerufen oder Dienstleistungen in Anspruch genommen werden.

Im Herbst kam vom Gemeinderat der Anstoß, den Bürgerservice auszubauen. Bürgermeister Holger Bezold (FW) und Projektbetreuerin Elke Elm aus der Verwaltung hatten mit der Komuna-Gesellschaft einen Partner für kommunale IT-Lösungen, so dass in kürzester Zeit eine App erstellt werden konnte. Nahezu parallel zur Einführung des Rathaus-Serviceportals war die App startbereit. Mit ihr ist es möglich, unabhängig von den Öffnungszeiten des Rathauses zum Beispiel ein Führungszeugnis zu beantragen, den Status von neuen Ausweispapieren zu ermitteln, einen Hund an- oder abzumelden, Briefwahlunterlagen zu beantragen, Fundsachen abzufragen oder auch den Verlust von Dokumenten zu melden. Des Weiteren stehen Fahrplanauskünfte, Abfuhrtermine für die Müllentsorgung ebenso zur Verfügung wie Melder für defekte Straßenlaternen oder anderweitige Mängel. red

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren