LKR Erlangen-Höchstadt

Mit den Eseln wandern

Eine geführte Eselwanderung durch den Landkreis Forchheim ist etwas Besonderes. Aber auch das Projekt, das Interessierte damit unterstützen, ist nachahmenswert.
Artikel drucken Artikel einbetten
Sarah und Wanni freuen sich offensichtlich auf die Touren zugunsten des Wünschewagens. Foto: Sylvia Braun
Sarah und Wanni freuen sich offensichtlich auf die Touren zugunsten des Wünschewagens. Foto: Sylvia Braun

Es sind besondere Touren, die am Samstag, 3. November und am Sonntag, 4. November in Hagenbach (bei Pretzfeld, im oberfränkischen Landkreis Forchheim) angeboten werden. Es ist jeweils eine geführte Eselwanderung, an der die Interessierten teilnehmen können. Diese besonderen Erlebnistouren biete die Wanderführerin Sylvia Braun jeweils vormittags um 10 Uhr (ca. 2,5 Stunden) und nachmittags um 14 Uhr (ca. 1,5 Stunden) mit ihren beiden Eseln Sarah und Wanni zugunsten des Wünschewagen Franken an.

Besonders empfohlen ist diese Wanderung für Pärchen oder Familien, auf Wunsch wird die Tour auch fotografisch festgehalten. Festes Schuhwerk ist notwendig, weitere Informationen und Anmeldung bei Sylvia Braun unter der Telefonnummer 09194/7959653.

Der Wünschewagen Franken ist ein ehrenamtlich getragenes und ausschließlich aus Spenden finanziertes Projekt. Unter dem Motto "letzte Wünsche wagen" erfüllt der Wünschewagen Menschen in ihrer letzten Lebensphase einen besonderen Herzenswunsch und fährt sie gemeinsam mit ihren Familien und Freunden noch einmal an ihren Lieblingsort. Weitere Infos: www.wuenschewagen-franken.de.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren