Zeil am Main
Bilderschau

Mit dem Rad nach Warschau

Die Volkshochschule und die Stadtbibliothek Zeil laden für Donnerstag, 9. November, zu der Lesung und Bilderschau "Via Regia - mit dem Rad nach Warschau" mi...
Artikel drucken Artikel einbetten
Johannes Reichert  Foto: VHS
Johannes Reichert Foto: VHS
Die Volkshochschule und die Stadtbibliothek Zeil laden für Donnerstag, 9. November, zu der Lesung und Bilderschau "Via Regia - mit dem Rad nach Warschau" mit Johannes Reichert ein. Der Schweinfurter Autor zeigt ab 19.30 Uhr in der Stadtbibliothek viele Bilder zu seiner Radreise auf der Via Regia von Deutschland nach Polen, kommentiert sie und liest zu einigen Bildern Passagen aus seinem vierten Reisetagebuch.
Von den Ufern des Mains radelt der Autor über Meiningen nach Eisenach. Von dort aus folgt er dem alten Pilgerweg, der Via Regia, nach Osten, über Erfurt, Weimar, Leipzig, Dresden, Görlitz, Legnica (Liegnitz) bis Wroclaw (Breslau), dem Ziel des ersten Teils 2015.
Von Breslau aus hat er die Reise 2016 im Nachbarland Polen über Opole (Oppeln), Czestochowa (Tschenstochau), Kra- ków (Krakau), Lublin, Góra Kalwaria bis Warszawa (Warschau) fortgesetzt. Jede der beiden Jahresetappen umfasst zwei Wochen. Ein solches Abenteuer kann auch all denjenigen Mut machen, die wie der Autor nach einer schweren Krankheit wieder körperliche Herausforderungen suchen. Vieles ist noch immer machbar, man muss sich nur trauen! Der Kartenvorverkauf findet in der Stadtbibliothek Zeil statt. Eine Kartenreservierung ist bei Petra Hohenberger, unter der Telefonnummer 09524/850686 möglich. red
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren