Gemünden am Main

Mit dem Dampfzug durch das Saaletal

Am Samstag, 1. September, bietet der Verein "Eisenbahn-Nostalgiefahrten-Bebra e. V." die Möglichkeit, einen Ausflug mit dem historischen Dampfzug, gezogen von der Schnellzugdampflok 01 150 von Würzbur...
Artikel drucken Artikel einbetten

Am Samstag, 1. September, bietet der Verein "Eisenbahn-Nostalgiefahrten-Bebra e. V." die Möglichkeit, einen Ausflug mit dem historischen Dampfzug, gezogen von der Schnellzugdampflok 01 150 von Würzburg mit Zustiegshalt in Gemünden, durch das Saaletal bis nach Hammelburg und zurück an. Gegen Mittag, 11. 44 Uhr startet der Dampfschnellzug aus den 50er Jahren mit der Schnellzugdampflok in Würzburg Hauptbahnhof und fährt weiter nach Gemünden. Hier besteht eine weitere Zustiegsmöglichkeit, bevor es um 12.26 Uhr weiter geht. Nun erfolgt die Fahrt entlang der Fränkischen Saale bis nach Hammelburg. In Hammelburg setzt sich die Dampflok an das andere Zugende und die Fahrt führt rückwärts bis nach Gemünden (Main), Ankunft ca. 15.20 Uhr. Dort verlässt die Dampflok den Sonderzug und die historische E-Lok der Baureihe E10 übernimmt die Weiterfahrt nach Würzburg, Ankunft ca. 16.42 Uhr. Die Sitzplatzkapazität ist begrenzt, eine Voranmeldung wird empfohlen unter www.eisenbahn-nostalgiefahrten-bebra.de oder dem Vereinstelefon 06622/916 46 02. Foto: Tobias Mühlbauer



was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren