Kulmbach
fachtagung

Mit Bewegung und Ernährung die Knochengesundheit unterstützen

Zu einem Fachtag "Osteoporose: Was ich für meine Knochengesundheit tun kann ... aus Sicht der Bewegung, der Ernährung und des Hormonhaushaltes" lädt die "Gesundheitsregionplus" Kulmbach am Mittwoch, 1...
Artikel drucken Artikel einbetten
Camelia Sancu
Camelia Sancu

Zu einem Fachtag "Osteoporose: Was ich für meine Knochengesundheit tun kann ... aus Sicht der Bewegung, der Ernährung und des Hormonhaushaltes" lädt die "Gesundheitsregionplus" Kulmbach am

Mittwoch, 14. November, ein. Die Veranstaltung findet von 14 bis 17 Uhr im Großen Sitzungssaal im Landratsamt statt.

Der Fachtag ist öffentlich und richtet sich an alle Interessierten, insbesondere an Erwachsene, Senioren sowie Personen, die mit älteren Menschen zusammenarbeiten oder leben. Die Teilnahme ist kostenlos.

Die Vorträge

Eröffnet wird das Seminar um 14 Uhr von Landrat Klaus Peter Söllner und Camelia Sancu, Leiterin des Gesundheitsamtes. Im Anschluss gibt es folgende Vorträge: 14.15 bis 14.55 Uhr "Osteoporose - Was verbirgt sich dahinter?" (Nataša Luz, Gesundheitsamt Kulmbach); 14.55 bis 15.40 Uhr "Der Einfluss gezielter Bewegungsübungen auf die Knochengesundheit in Theorie und Praxis" (Sabine Schauer, Heilpraktikerin, Fachschwester für Anästhesie und Intensivmedizin); 16 bis 16.45 Uhr "Bleiben Sie stark! Schmackhaft essen für gesunde Knochen" (Holger Hassel, Hochschule für angewandte Wissenschaften Coburg).

Neben Heiß- und Kaltgetränken und einem Imbiss wird es zudem Lebensmittel-Probierstände geben. Außerdem wartet ein Markt der Möglichkeiten auf die Teilnehmer, bei dem die Netzwerkpartner ihre Angebote präsentieren, für Fragen zur Verfügung stehen und Tipps aus der Praxis weitergeben.

Netzwerkpartner der Veranstaltung sind: AOK Bayern, Bundesselbsthilfeverband Osteoporose e. V., Mehrgenerationenhaus Mainleus - Awo Bürgerzentrum, Verband deutscher Mineralbrunnen. red

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren