Erlangen

Mit "Bettelzettel" von Haus zu Haus

Am Dienstagvormittag teilten besorgte Anwohner aus dem Bereich Alterlangen der Polizei mit, dass ein Pärchen von Haus zu Haus unterwegs sei, um unter einem Vorwand bei den Anwohnern zu betteln. Die hi...
Artikel drucken Artikel einbetten

Am Dienstagvormittag teilten besorgte Anwohner aus dem Bereich Alterlangen der Polizei mit, dass ein Pärchen von Haus zu Haus unterwegs sei, um unter einem Vorwand bei den Anwohnern zu betteln. Die hinzugerufene Polizeistreife konnte eine 42-jährige Frau und einen 36-jährigen Mann aus Osteuropa antreffen, die mit einem sogenannten "Bettelzettel" unterwegs waren. Da die beiden Personen keinen festen Wohnsitz im Bundesgebiet haben, wurden sie der Stadt Erlangen überstellt, die gegen das Pärchen ein Ordnungswidrigkeitenverfahren einleitete und einen Bußgeldbescheid gegen beide erließ.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren