Bamberg

Mit Alkohol, aber ohne Führerschein

Einer Polizeistreife fiel Montagnacht in der Memmelsdorfer Straße ein VW-Fahrer auf, der häufiger rasant anfuhr, um dann stark abzubremsen. Als er einer Verkehrskontrolle unterzogen wurde, war schnell...
Artikel drucken Artikel einbetten

Einer Polizeistreife fiel Montagnacht in der Memmelsdorfer Straße ein VW-Fahrer auf, der häufiger rasant anfuhr, um dann stark abzubremsen. Als er einer Verkehrskontrolle unterzogen wurde, war schnell klar, was wohl der Grund war. Ein Alkoholtest ergab 0,8 Promille. Weiter stellte sich heraus, dass der 28-Jährige bereits seit 2012 keinen Führerschein mehr besitzt. Wenig später sollte ein weiterer VW-Fahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Er versuchte mehrmals mit seinem Fahrzeug über einen Bordstein zu flüchten, hielt dann aber doch an und reagierte gegenüber den Beamten sehr aufbrausend und aggressiv. Ein Alkoholtest ergab bei dem 47-Jährigen 1,62 Promille, außerdem gab er zu, am Tag vorher Marihuana geraucht zu haben. Eine Fahrerlaubnis konnte er ebenfalls nicht vorlegen. Fahrraddiebe werden in Kellern fündig Aus einem Keller am Marienplatz wurde am Mittwoch, 13. November, zwischen 10 und 22 Uhr ein schwarz-graues Cube Fahrrad im Wert von rund 600 Euro gestohlen. Ebenfalls aus einem Kellerabteil wurde zwischen dem 4. und 18. November in der Siemensstraße ein schwarz-blaues Pedelec mit der blauen Aufschrift Cube entwendet. Das Fahrrad hat einen Wert von 3500 Euro. In beiden Fällen bittet die Polizei um Hinweise. Unbekannte schlagen auf Motorhaube ein Zwischen vergangenem Freitag und Sonntag schlugen Unbekannte mit einem unbekannten Gegenstand in der Dürrwächterstraße auf die Motorhaube eines roten Dacia Sandero. An dem Fahrzeug entstand ein Schaden von geschätzten 500 Euro.  pol

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren