Kasendorf
kasendorf.inFranken.de 

Mit 90 Jahren noch "fit wie ein Turnschuh"

Im Alter von 16 Jahren kam Hubert Thienel aus Oberschlesien nach Kasendorf. Bis heute ist er dem Ort am Friesenbach treu geblieben. In Kasendorf begann er in der Höschenmühle (heute Sägewerk Hösch) au...
Artikel drucken Artikel einbetten
Hubert Thienel im Kreise der Gratulanten Foto: Romy Denk
Hubert Thienel im Kreise der Gratulanten Foto: Romy Denk

Im Alter von 16 Jahren kam Hubert Thienel aus Oberschlesien nach Kasendorf. Bis heute ist er dem Ort am Friesenbach treu geblieben. In Kasendorf begann er in der Höschenmühle (heute Sägewerk Hösch) auch eine Lehre als Müller und hat dort bis zum Ruhestand gearbeitet.

Dass Hubert Thienel jetzt seinen 90. Geburtstag feiern konnte, sah man ihm nicht an. Er ist "fit wie ein Turnschuh", so würde man heutzutage sagen. Das liegt wohl an seinem gesunden Lebensstil. Thienel trinkt nur ein Bier am Tag und verreist noch viel.

Das Stubaital, wo er erst kürzlich mit seiner Frau im Urlaub war, ist ihm zur zweiten Heimat geworden. Als er das sagt, strahlt er seine Frau an.

Auch die örtlichen Vereine prägen das Leben des Jubilars. So ist er seit 1947 Mitglied bei der Feuerwehr Kasendorf und seit 1952 dem Musikverein Kasendorf treu. Beim SSV Kasendorf war Hubert Thienel sogar Gründungsmitglied und wurde 2018 für 70 Jahre Mitgliedschaft geehrt.

Zum Geburtstag gratulierten ihm neben seiner Familie stellvertretender Landrat Jörg Kunstmann, Zweiter Bürgermeister Klaus Amschler, der Vorsitzende der Feuerwehr, Jürgen Hübner, sowie Vertreter der Vereine. Romy Denk

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren