Laden...
Seßlach

Mit 1,56 Promille aus dem Verkehr gezogen

Wegen Trunkenheit im Verkehr ermittelt die Polizei gegen einen 29-jährigen Opel-Fahrer aus dem Stadtgebiet. Dieser wurde am Freitag, gegen 23 Uhr, einer Ver...
Artikel drucken Artikel einbetten
Wegen Trunkenheit im Verkehr ermittelt die Polizei gegen einen 29-jährigen Opel-Fahrer aus dem Stadtgebiet. Dieser wurde am Freitag, gegen 23 Uhr, einer Verkehrskontrolle unterzogen, da das hintere Kennzeichen seines Autos abgedeckt war. Der 29-Jährige gab an, dass er zuvor Reparaturen an der Heckklappe ausgeführt habe. Ein Atemalkoholtest ergab bei ihm einen Wert von 1,56 Promille. Der Führerschein wurde sichergestellt und die Weiterfahrt unterbunden.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren