Ebern

Missverständnis führt zu Kollision

20 000 Euro Schaden ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Donnerstagnachmittag in Ebern. Ein 19-Jähriger wollte nach der Arbeit vom Großparkplatz im Rückgrabenweg mit seinem Pkw auf den Rückgrabenwe...
Artikel drucken Artikel einbetten

20 000 Euro Schaden ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Donnerstagnachmittag in Ebern. Ein 19-Jähriger wollte nach der Arbeit vom Großparkplatz im Rückgrabenweg mit seinem Pkw auf den Rückgrabenweg einfahren. Ein 53-Jähriger war zugleich mit seinem Pkw auf dem Rückgrabenweg stadtauswärts unterwegs. Da er nach dem Großparkplatz wenden wollte, hatte der 53-Jährige den rechten Blinker gesetzt. Der 19-Jährige nahm fälschlicherweise an, dass der 53-Jährige auf den Großparkplatz einbiegen wollte, und bog in die Kreuzung ein. Beide Autos stießen zusammen. Dabei wurde niemand verletzt.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren