Schönbrunn

Mischlingshund nicht angleint im Wald

Aufgrund einer Mitteilung eines Jagdpächters wurde am Dienstag ein 49-jähriger Hundehalter im Revier Schönbrunn erwischt, wie er seinen Großen Münsterländermischling unangeleint im Jagdrevier laufen l...
Artikel drucken Artikel einbetten

Aufgrund einer Mitteilung eines Jagdpächters wurde am Dienstag ein 49-jähriger Hundehalter im Revier Schönbrunn erwischt, wie er seinen Großen Münsterländermischling unangeleint im Jagdrevier laufen ließ und ihn zum Jagen animierte. Gegen den Halter ergeht daher eine Anzeige nach dem Jagdgesetz und der Stadtsatzung. pol

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren