Untermerzbach
Kampfsport

Mira Schnabel schnappt sich Platz 1

Mit vier jungen Sportlern fuhr Trainer Andi Schmitt vom Karate Dojo Untermerzbach nach Burglengenfeld in der Oberpfalz, um sie auf dem Kids-Cup starten zu lassen. Dieses Turnier ist für Sportler bis 1...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Untermerzbacher Abordnung, von links: Trainer Andi Schmitt, Selina Schneider, Mira Schnabel, Leonie Schaller, Mia Schnabel und Betreuerin Nadine Firnstein  Foto: Kristin Neuner
Die Untermerzbacher Abordnung, von links: Trainer Andi Schmitt, Selina Schneider, Mira Schnabel, Leonie Schaller, Mia Schnabel und Betreuerin Nadine Firnstein Foto: Kristin Neuner

Mit vier jungen Sportlern fuhr Trainer Andi Schmitt vom Karate Dojo Untermerzbach nach Burglengenfeld in der Oberpfalz, um sie auf dem Kids-Cup starten zu lassen. Dieses Turnier ist für Sportler bis 13 Jahre, an dem die Bundesländer Bayern und Baden-Württemberg teilnehmen.

Leonie Schaller und Selina Schneider starteten als erstes in Kata. Schneider gewann die ersten beiden Läufe, verlor dann aber im Poolfinale, was Platz 5 bedeutete. Schaller kam in der Disziplin Kata nicht weiter.

Im Kumite hingegen punkteten die Untermerzbacher. Mia Schnabel startete bei den Youngsters bis 150 Zentimeter und holte sich Platz 3, wie auch Selina Schnei bei bei den Youngsters über 150 Zentimeter. Bei den Karate-Kids (+140) startete Mira Schnabel, gewann ihren ersten Kampf mit 3:1, das anschließende Poolfinale mit 5:3 und fand sich im Finale wieder. Dort zahlte sich ihr fleißiges Training aus, sie holte sich Platz 1 mit 5:1 Punkten. red

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren