Forchheim
forchheim.inFranken.de 

Ministranten unternahmen Kurztrip nach Afrika

Beim Dekanatsministrantentag verbrachten rund 100 Ministranten einen Tag unter dem Motto "Afrika" in St. Anna. Fair gehandelte Waren, Upcycling oder die Herstellung von Perlenfiguren - das waren nur e...
Artikel drucken Artikel einbetten
Alexis Madokpon aus Benin demonstrierte afrikanische Rhythmen. Foto: privat
Alexis Madokpon aus Benin demonstrierte afrikanische Rhythmen. Foto: privat

Beim Dekanatsministrantentag verbrachten rund 100 Ministranten einen Tag unter dem Motto "Afrika" in St. Anna. Fair gehandelte Waren, Upcycling oder die Herstellung von Perlenfiguren - das waren nur einige der Workshops, die die Messdiener aus den Pfarreien des Dekanats besuchen konnten. Sie gingen der Frage nach, wie fair es in der Welt zugeht und wie sehr Afrika ausgenutzt wird - sowohl bei der Beschaffung von Ressourcen, als auch bei der Müllentsorgung.

Zum Einstieg tauchten die Teilnehmer mit einem Stationenlauf ins Thema ein. Spiele und Landkarten halfen, Afrika als Kontinent zu verstehen, der dreimal so groß ist wie Europa und doppelt so viele Einwohner hat. 54 Nationen sind dort auf zwölf Klimazonen verteilt. "Jede Aussage über Afrika ist richtig - egal wie sie lautet", lernten die Kinder und Jugendlichen.

Natürlich wurde auch Musik gemacht - Afrika ohne Trommeln ist für Europäer unvorstellbar. In einem Workshop konnten die Minis Trommeln selbst bauen, in einem anderen Workshop brachte ihnen Alexis Madokpon aus Benin afrikanische Rhythmen bei.

Zum Abschluss des Tages zelebrierte Pater Heinz Weierstraß einen Jugendgottesdienst, der vom BDKJ mit vorbereitet worden war. Hier klang der Tenor des Tages noch einmal durch: "Uns in Europa gehört die Welt nicht allein. Wir müssen aufeinander achten. Reich ist nicht der, der alles hat - reich ist der, der weiß, dass er genug hat." Musikalisch umrahmt wurde der Jugendgottesdienst von der Band "Believing" aus der Pfarrei Don Bosco. red



was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren