Wellness

Ministerium lädt Ehrenamtliche ein

Inhaber der blauen oder goldenen Ehrenamtskarte aus dem Landkreis Erlangen-Höchstadt sind am Mittwoch, 14. November, herzlich eingeladen, sich zu entspannen. Anlässlich des Ehrenamtstages lädt das Bay...
Artikel drucken Artikel einbetten

Inhaber der blauen oder goldenen Ehrenamtskarte aus dem Landkreis Erlangen-Höchstadt sind am Mittwoch, 14. November, herzlich eingeladen, sich zu entspannen. Anlässlich des Ehrenamtstages lädt das Bayerische Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat sie ein, die KissSalis-Therme Bad Kissingen, die Rupertus-Therme Bad Reichenhall, die Therme Bad Steben oder das "Vital SpA & Garden" Bad Brückenau drei Stunden kostenfrei zu nutzen. Darauf weist das Landratsamt Erlangen-Höchstadt hin.

Gültig für den Basistarif

Das Angebot hat beschränkte Kapazitäten. Die kostenlose Nutzung bezieht sich auf den Drei-Stunden-Basistarif an diesem Tag, heißt es in der Pressemitteilung des Landratsamts weiter.

Interessierte sollen auf Verlangen ihre gültige bayerische Ehrenamtskarte sowie einen Ausweis als Identitätsnachweis vorlegen. Weitere Informationen zu den teilnehmenden Bädern gibt es unter www.bayerische-staatsbaeder.de. red



Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren