Michelau
Seefest

Michelauer Wasserwacht bietet "Holiday am Baggersee"

Sommer in Deutschland: Wie verlockend klingt da die Einladung der Michelauer Wasserwacht "Holiday am Baggersee". Es ist bereits das 15. Mal, dass das beliebte Seefest am Rudufersee zwischen Mi-chelau ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die "Fever Bambis" bereichern das Seefest mit ihrer tänzerischen Einlage. Foto: Klaus Gagel
Die "Fever Bambis" bereichern das Seefest mit ihrer tänzerischen Einlage. Foto: Klaus Gagel

Sommer in Deutschland: Wie verlockend klingt da die Einladung der Michelauer Wasserwacht "Holiday am Baggersee". Es ist bereits das 15. Mal, dass das beliebte Seefest am Rudufersee zwischen Mi-chelau und Schwürbitz gefeiert wird.

Am Samstag, 20. Juli, ist am Baggersee wieder mächtig viel geboten. Damit jeder problemlos den See erreichen kann, hat die Wasserwacht ab 14 Uhr einen Bustransfer eingerichtet. Die Haltestelle befindet sich in der Kerngemeinde am Dorfbrunnen. Von dort fährt der Transporter die Haltestelle in Neuensee an der Alten Schule (Ortsmitte) und am Berg an. Die Mitfahrer aus Schwürbitz können am Zunftbrunnen zusteigen. Auch für die Rückfahrt am Ende des Tages ist gesorgt.

Am Rudufersee stellt die Wasserwacht die Badeaufsicht. Dies gilt für die Schwimmer auf dem See ebenso wie für die spielenden Kinder im Flachwasserbereich. Dennoch sollten die Besucher die allgemeinen Baderegeln beachten und nicht einfach überhitzt ins Wasser springen. Ab 13 Uhr kann man sich mit Kaffee und Kuchen verwöhnen lassen. Damit die Eltern dies ungestört genießen können, bietet die Wasserwacht für die Kids Halligalli auf der Hüpfburg und Bootsfahrten über den See an. Gegen 19 Uhr erfolgt dann der Auftritt der "Fever Bambis" vom Michelauer Turnverein, an den sich im direkten Anschluss die legendäre Beachparty mit DJ Wichwahn und Barbetrieb anschließt.

Und weil es heuer ein kleines Jubiläum ist und das Seefest Nummer 15 gefeiert wird, gibt es nach Einbruch der Dunkelheit ein spektakuläres Feuerwerk am See, bei dem sich die Lichterfontänen im Wasser spiegeln.

Gegen Mitternacht geht für die ehrenamtlichen Helfer der Michelauer Ortsgruppe ein arbeitsreicher Tag zu Ende. Wer will und sich noch fit fühlt, kann die Truppe in den Pub "Monrovia" begleiten. Dort gibt es ab 2 Uhr die Leberkäs-Semmeln zur Stärkung. Aber natürlich ist auch während des Seefests für die Verpflegung der Besucher bestens gesorgt. kag

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren