Michelau im Steigerwald

Michelau mit Rückkehrer

Nach der Weihnachtspause empfangen die Bezirksklassen-Handballer des TV Michelau am Samstag (16 Uhr) den TSV Burgebrach in der Mainfeldhalle. Gegen den Tabellenfünften geht das auf Rang 2 gelegene Tea...
Artikel drucken Artikel einbetten

Nach der Weihnachtspause empfangen die Bezirksklassen-Handballer des TV Michelau am Samstag (16 Uhr) den TSV Burgebrach in der Mainfeldhalle. Gegen den Tabellenfünften geht das auf Rang 2 gelegene Team von Trainer Hans Borchert favorisiert in das erste Heimspiel im neuen Jahr.

Den Gegner sollte Michelau aber nicht unterschätzen. In der Vorrunde überzeugten die Korbmacher erst im letzten Drittel und holten nach kämpferischer Leistung noch den Sieg in Burgebrach. Der TV Michelau möchte seinen zweiten Platz verteidigen und beweisen, dass er zurecht an der Spitze mitspielt. Personell sieht es aber durch die Langzeitverletzten Markus Heide, Marcus Meyer, Erik Steiner, Nico Kopp und Daniel Pfaff weiterhin nicht gut aus.

Mit Nils Wendler (HSC Coburg) hat sich ein talentierter ehemaliger Jugendspieler beim TVM zurückgemeldet, der am Kreis überzeugen will und mit seiner beeindruckenden Statur in der Abwehr eine feste Größe werden soll. Auch der zuletzt gegen Bad Rodach überzeugende Andreas Lother ist dabei.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren