Haßfurt
Amtseinführung

Michaela Rüd ist neue Pastoralassistentin

Im Rahmen des Festgottesdienstes zu Mariä Geburt in der Ritterkapelle wurde Michaela Rüd offiziell als Pastoralassistentin eingeführt. Bereits am 1. September hat die 29-Jährige bei der Pfarreiengemei...
Artikel drucken Artikel einbetten
Pastoralassistentin Michaela Rüd Foto: Christian Licha
Pastoralassistentin Michaela Rüd Foto: Christian Licha

Im Rahmen des Festgottesdienstes zu Mariä Geburt in der Ritterkapelle wurde Michaela Rüd offiziell als Pastoralassistentin eingeführt. Bereits am 1. September hat die 29-Jährige bei der Pfarreiengemeinschaft Sankt Kilian Haßfurt ihre Ausbildung aufgenommen. Für die nächsten fünf Jahre wird sie in der Kreisstadt tätig sein. Die lange Dauer begründet sich darin, dass es sich um eine Teilzeitstelle handelt.

Rüd ist verheiratet und hat zwei kleine Kinder. In Alzenau geboren, wuchs sie in Goldbach auf. Mit ihrer Familie wohnt sie jetzt in Ebertshausen am Ellertshäuser See. Nach einer Ausbildung zur Medizinischen Fachangestellten besuchte sie das Bayernkolleg Schweinfurt und legte dort 2013 das Abitur ab. Im Anschluss studierte sie Theologie in Würzburg und schloss 2018 mit dem Magister Theologiae ab. Zugleich war sie von 2014 bis 2018 als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Studiendekanat der Katholisch-Theologischen Fakultät, Bereich Studienkoordination, tätig. cl



Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren