Eltmann

Michael Ziegler unter der Haube

Die Eltmanner Senioren lachten Tränen bei der Faschingsfeier, in der Michael Ziegler erneut brillierte - und abtrat.
Artikel drucken Artikel einbetten
Über Jahre begeisterte Bürgermeister Michael Ziegler mit seiner "Mama" Andrea Neuß als "Die Mutter und ihr Bu" beim Eltmanner Seniorenfasching. Nun führte er seine Braut (Waltraud Hofmann) zum Altar und die Rolle nahm damit ihren Abschied.  Foto: Sabine Weinbeer
Über Jahre begeisterte Bürgermeister Michael Ziegler mit seiner "Mama" Andrea Neuß als "Die Mutter und ihr Bu" beim Eltmanner Seniorenfasching. Nun führte er seine Braut (Waltraud Hofmann) zum Altar und die Rolle nahm damit ihren Abschied. Foto: Sabine Weinbeer

Sabine Weinbeer Jede Menge Lachtränen und auch ein Tränchen der Wehmut gab es beim Seniorenfasching in Eltmann. Nach vielen gemeinsamen Jahren gaben "Die Mutter und ihr Bu" (Andrea Neuß und Michael Ziegler) ihre Abschiedsvorstellung. Voller Stolz begleitete die Mutter ihren "Bu" zum Traualtar und tröstete die "Gäste": "Nächstes Jahr lassen wir uns dann was Neues einfallen."

Schon im Kinderwagen hatte die Mutter ihren "Bu" zum Seniorenfasching geschoben, gemeinsam feierten sie mit den Senioren Kommunion und Firmung, im vergangenen Jahr suchte "der Bu" dann eine Arbeitsstelle. Jedoch ohne Erfolg, so die verzweifelte Mutter, und so werde er halt jetzt in einen großen Bauernhof einheiraten.

"Game over"

Lachtränen ernteten Michael Ziegler und seine hochschwangere Braut, dargestellt von Waltraud Hofmann, und Pfarrvikar Andreas Hartung wurde kurzerhand abgeordnet, dem Paar den Segen zu geben. Das tat er spontan mit dem Trauspruch "Game over".

Dass er für jeden Spaß zu haben ist, bewies Hartung schon zuvor mit einem humorigen Auftritt, dem Pfarrer Bernhard Öchsner und Pastoralreferentin Barbara Heinrich nicht nachstanden. Immer wieder erntet Resi Pirzer tosenden Applaus für ihre frei gehaltenen gereimten Reden, bei denen sie kein Blatt vor den Mund nimmt; diesmal nahm sie die Personalwechsel in der Pfarreiengemeinschaft aufs Korn. Ellen Tonne und Musikus Lorenz Dümpert brachten die Gäste in Schwung, der Tanzkreis Oberaurach und die Mini-Garde "Butterfly Dancers" rundeten das Programm ab, das mit dem Sketch "Sparmaßnahmen im Pflegeheim" einen krönenden Abschluss fand.



was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren