Lichtenfels

Michael Stromer gibt Tipps zum perfekten Garten

Wie geht man an eine Gartenneu- oder -umgestaltung heran, wenn man wenig Bezug zum Garten und auch kaum Zeit hat? Der Kreisfachberater für Gartenbau und Landespflege, Michael Stromer, bietet dazu am S...
Artikel drucken Artikel einbetten
So kann ein gestalteter Garten aussehen. Foto: Michael Stromer
So kann ein gestalteter Garten aussehen. Foto: Michael Stromer

Wie geht man an eine Gartenneu- oder -umgestaltung heran, wenn man wenig Bezug zum Garten und auch kaum Zeit hat? Der Kreisfachberater für Gartenbau und Landespflege, Michael Stromer, bietet dazu am Samstag, 1. Februar, von 9.30 bis 12 Uhr in der Umweltstation in Weismain ein Planungsseminar für den eigenen Garten an.

Das Angebot richtet sich an Bauherren, die ihren Hausgarten neu anlegen oder umgestalten wollen. Dabei werden Gestaltungs- und Gliederungsmöglichkeiten, Bautechniken und Pflanzenauswahl vorgestellt und an Beispielen besprochen. Die Teilnehmer können einen Lageplan ihres Grundstücks mitbringen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, die Gebühr beträgt fünf Euro. Eine Anmeldung ist erforderlich unter der Telefonnummer 09575/921455 oder per E-Mail an umweltstation@landkreis-lichtenfels.de. red

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren