Marktleugast
marktleugast.infranken.de 

Michael Schott ist seit 40 Jahren Schriftführer

In der harmonisch verlaufenden Hauptversammlung des Geflügelzuchtvereins Marktleugast und Umgebung im Züchterheim wurde Schriftführer Michael Schott für sei...
Artikel drucken Artikel einbetten
In der Hauptversammlung des Geflügelzuchtvereins Marktleugast und Umgebung erhielten Norbert Volk und Stefan Gageik die goldene Ehrennadel des Verbands bayerischer Rassegeflügelzüchter. Michael Schott wurde für seine 40-jährige Tätigkeit als Schriftführer geehrt. Unser Bild zeigt (von links) Kassier Helmut Müller, Norbert Volk, Stefan Gageik, Michael und Doris Schott sowie Patrick und Günther Bauer Foto: Helmut Müller
In der Hauptversammlung des Geflügelzuchtvereins Marktleugast und Umgebung erhielten Norbert Volk und Stefan Gageik die goldene Ehrennadel des Verbands bayerischer Rassegeflügelzüchter. Michael Schott wurde für seine 40-jährige Tätigkeit als Schriftführer geehrt. Unser Bild zeigt (von links) Kassier Helmut Müller, Norbert Volk, Stefan Gageik, Michael und Doris Schott sowie Patrick und Günther Bauer Foto: Helmut Müller
In der harmonisch verlaufenden Hauptversammlung des Geflügelzuchtvereins Marktleugast und Umgebung im Züchterheim wurde Schriftführer Michael Schott für seine 40-jährige Tätigkeit geehrt. Norbert Volk und Stefan Gageik konnten für ihre 20-jährige Mitgliedschaft die goldene Ehrennadel mit Urkunde des Verbands bayerischer Rassegeflügelzüchter entgegennehmen. Bei den Neuwahlen wurde die komplette Vorstandsmannschaft um Vorsitzenden Günther Bauer einstimmig wiedergewählt.
Nach dem gemeinsamen Jahresessen, das Wolfgang und Hannelore Turbanisch zubereitet hatten, ging Günther Bauer besonders auf die Zusammenkünfte bei den Zuchtfreunden Helmut Müller in Mannsflur, Frank Goldmann in Weidmes und Dieter Schulz in Tannen- wirtshaus ein.
Besucht wurden nach seinen Worten die Kreisversammlungen sowie die Lokal- und Sonderschauen im Kreisverband. Auch standen mehrere Geburtstagsbesuche auf dem Jahresprogramm. Der Verein zählt zurzeit 14 Ehrenmitglieder.
Nach dem Verlesen des Protokolls der letztjährigen Generalversammlung durch Schriftführer Michael Schott berichtete Kassier Helmut Müller von geordneten Finanzen. Stefan Gageik und Hermann Dörfler bescheinigten ihm eine gewissenhafte und ordentliche Buchführung.
Die Neuwahlen brachten folgendes Ergebnis: Vorsitzender Günther Bauer, Stellvertreter Patrick Bauer, Kassier Helmut Müller und Schriftführer Michael Schott. Günther Bauer bleibt Zuchtwart und Jugendobmann. Die Bundesringe werden von Helmut Müller verwaltet. Die Kassenprüfung bleibt in den bewährten Händen von Stefan Gageik und Hermann Dörfler. Den Ausschuss bilden Norbert Volk, Wolfgang Turbanisch und Heinz Böhmert.
Ethelbert Kremer, Manfred Lauterbach, Sabine Rödel und Dieter Schulz erhielten die silberne Landesverbandsehrennadel für 15-jährige Treue. An Doris Schott, Irene Hofmann und Hannelore Turbanisch überreichte Bauer Blumen als Dankeschön für ihr Mitwirken im Verein. Helmut Müller
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren