Spardorf

Metalltor beschädigt - war es ein Landwirt?

Am Montag gegen 12.45 Uhr hat in Spardorf (Kreis Erlangen-Höchstadt) der Bewohner der Uttenreuther Straße 7 bemerkt, dass das Metalltor zu seinem Anwesen offenstand. Als er es wieder verschließen woll...
Artikel drucken Artikel einbetten

Am Montag gegen 12.45 Uhr hat in Spardorf (Kreis Erlangen-Höchstadt) der Bewohner der Uttenreuther Straße 7 bemerkt, dass das Metalltor zu seinem Anwesen offenstand. Als er es wieder verschließen wollte, stellte er fest, dass das Tor im unteren Bereich massiv verbogen war. Anhand der Spurenlage ist davon auszugehen, dass ein bisher unbekannter Fahrer mit seinem Fahrzeug - es könnte sich hierbei um ein landwirtschaftliches Fahrzeug mit Aufbau gehandelt haben - beim Vorbeifahren an einem Teil des Tores hängengeblieben ist und dieses deshalb durch die auftretenden Zugkräfte verbogen wurde. Der Unfallzeitpunkt konnte auf 12 bis 12.45 Uhr eingeschränkt werden. Wer Hinweise zu einem möglichen Verursacher geben kann, möge sich mit der Polizeiinspektion Erlangen-Land unter der Telefonnummer 09131/760514 in Verbindung setzen. pol

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren