Bamberg

Mercedes stößt mit Stadtbus zusammen

An der Einmündung Memmelsdorfer Straße/Seehofstraße übersah am Montag kurz vor 15 Uhr ein 81-jähriger Mercedes-Fahrer das Rotlicht der Ampel und stieß mit einem Stadtbus zusammen. Bei dem Unfall wurde...
Artikel drucken Artikel einbetten

An der Einmündung Memmelsdorfer Straße/Seehofstraße übersah am Montag kurz vor 15 Uhr ein 81-jähriger Mercedes-Fahrer das Rotlicht der Ampel und stieß mit einem Stadtbus zusammen. Bei dem Unfall wurde zwar niemand verletzt; an beiden Fahrzeugen entstand dennoch Sachschaden von etwa 10 000 Euro. Der Pkw des Unfallverursachers war nach dem Zusammenprall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Ohne Motorhaube weitergefahren Unbeeindruckt davon, dass sich auf Höhe der Anschlussstelle Bamberg-Ost der A 73 in Fahrtrichtung Süden die Motorhaube ihres Dacia am Montagnachmittag mit einem lauten Schlag "verabschiedete", setzte eine 49-jährige Autofahrerin ihre Fahrt anschließend noch über die Landstraße bis nach Altendorf fort. Die Motorhaube landete auf der Fahrbahn, wo drei nachfolgende Autos nicht mehr ausweichen konnten und das große Blechteil überrollten. Der bislang bekannte Schaden wird auf mindestens 3000 Euro geschätzt. Da sie einfach weitergefahren ist, kommt auf die 49-Jährige zudem noch eine Anzeige wegen Unfallflucht zu.

Unbekannter verkratzt geparkten Hyundai An einem schwarzen Hyundai, der zwischen Sonntag, 16.15 Uhr, und Montag, 12 Uhr, auf einem Parkplatz Am Heidelsteig 6 abgestellt war, hat ein Unbekannter die beiden rechten Autotüren zerkratzt. An dem Wagen wurde Sachschaden von mindestens 500 Euro hinterlassen. Täterhinweise erbittet die Polizei unter Tel. 0951/9129-210.

Wer hat hier falsch rangiert? Am Wendehammer in der Gutenbergstraße hat zwischen dem 2. und 28. Januar ein Unbekannter ein Zaunelement angefahren und ein mobiles Sanitärsystem beschädigt. Der Unfallflüchtige richtete Sachschaden von etwa 1100 Euro an. pol

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren