Kronach
Tischtennis

Meisterschaft fast perfekt

Die Damen der SG Neuses II setzten in der Bezirksklasse A ihre Erfolgsserie mit einem Kantersieg beim SV Friesen fort. Der TSV Steinberg II gewann das Treffen zweier Tabellennachbarn. TSV Steinberg II...
Artikel drucken Artikel einbetten

Die Damen der SG Neuses II setzten in der Bezirksklasse A ihre Erfolgsserie mit einem Kantersieg beim SV Friesen fort. Der TSV Steinberg II gewann das Treffen zweier Tabellennachbarn.

TSV Steinberg II - SC Haßlach II 8:5

Mit diesem Heimerfolg verdrängte Steinberg die Gäste vom vierten Platz. Bis zum zwischenzeitlichen 4:4 befanden sich beide Mannschaften auf Augenhöhe. In den folgenden fünf Paarungen behielten die TSV-Damen gleich viermal die Oberhand und machten so den Doppelpack perfekt.

Ergebnisse: Müller/Rehm - Eisenbeiß/Matthes 3:0, Schneider/Lang - Baumann/Toth 3:0, Müller - Baumann 0:3, Rehm - Eisenbeiß 0:3, Schneider - Toth 3:0, Lang - Matthes 1:3, Müller - Eisenbeiß 3:1, Rehm - Baumann 1:3, Schneider - Matthes 3:0, Lang - Toth 3:1, Schneider - Eisenbeiß 0:3, Müller - Matthes 3:0, Rehm - Toth 3:1. SV Friesen - SG Neuses II 0:8

Mit dem zehnten Sieg in Serie stürmen die SG-Damen dem Meistertitel entgegen. Der Vorsprung zum Tabellenzweiten Kronach beträgt schon sechs Zähler. Beim Schlusslicht gab es den erwarteten Erfolg, wobei man Friesen noch nicht einmal den Ehrenpunkt gönnte. Diesem nahe kam zwei Mal Eva Fischer-Weiß, jedoch scheiterte sie stets im fünften Durchgang. Ein weiteres Mal im Entscheidungssatz hatte Stefanie Schüsser das Nachsehen.

Ergebnisse: Fischer-Weiß/Schüsser - Gareis/Göbel 0:3, Graf/Förtsch - Schrafft/Bauernsachs-Seidl 0:3, Fischer-Weiß - Schrafft 2:3, Graf - Gareis 0:3, Schüsser - Göbel 2:3, N. Förtsch - Bauernsachs-Seidl 0:3, Fischer-Weiß - Gareis 2:3, Graf - Schrafft 0:3.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren