Bamberg

Mehrere Jugendliche auf Beutezug unterwegs

Gleich dreimal wurde die Polizei am Mittwoch zu verschiedenen Diebstählen im Stadtgebiet gerufen. In einem Kaufhaus in Innenstadt konnte ein 17-Jähriger dabei beobachtet werden, wie er Kleidung im Wer...
Artikel drucken Artikel einbetten
Gleich dreimal wurde die Polizei am Mittwoch zu verschiedenen Diebstählen im Stadtgebiet gerufen. In einem Kaufhaus in Innenstadt konnte ein 17-Jähriger dabei beobachtet werden, wie er Kleidung im Wert von 190 Euro in seinen mitgeführten Rucksack steckte. Weiterhin konnte die Verkäuferin einer in Bamberg angesiedelten Bekleidungskette drei Mädchen im Alter von 14, 16 und 17 Jahren dabei beobachten, als diese zusammen in eine Umkleidekabine gingen. Als das Trio die Kabine verlassen hatte, fand die Verkäüferin abgerissene Etiketten am Boden. Bei der Durchsuchung der Mädchen wurden diverse T-Shirts und Bekleidung aufgefunden. Auf Lebensmittel hatte es ein 19-Jähriger in einem Supermarkt in der Pödeldorfer Straße abgesehen. Auch er steckte die Waren in seinen mitgeführten Rucksack und versuchte damit den Kassenbereich zu passieren. Auch er wurde dabei beobachtet.


was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren