Laden...
Mitwitz
Jahresprogramm

Mehrere Jubiläen stehen an

Der offene Arbeitskreis für Heimatpflege im Landkreis Kronach kam in der Kutscherstube des Wasserschlosses Mitwitz zum ersten Treffen dieses Jahres zusammen, um laufende Projekte und Veranstaltungen d...
Artikel drucken Artikel einbetten

Der offene Arbeitskreis für Heimatpflege im Landkreis Kronach kam in der Kutscherstube des Wasserschlosses Mitwitz zum ersten Treffen dieses Jahres zusammen, um laufende Projekte und Veranstaltungen der nächsten Monate vorzustellen und zu besprechen.

Wasserschloss-Hausmeister und Pfarrgemeinderatsvorsitzender Markus Schindler führte in die Schlosskapelle "Sieben Schmerzen Mariens", deren Sanierung gute Fortschritte mache. Altlandrat Heinz Köhler stellte seine jüngst erschienene Publikation über die Mitwitzer Kerwa vor.

450 Jahre Dorfbrunnen

Jens Blinzler informierte über das Jubiläum "450 Jahre Beikheimer Dorfbrunnen". Schirmherr des zu Pfingsten stattfindenden Brunnenfestes sei Heinz Köhler, der in seiner Amtszeit als Landrat den historischen Brunnen vor dem Verfall bewahrt habe.

Mit Unterstützung durch Kreisheimatpfleger Dieter Lau entstehe eine Festschrift, die wesentliche Aspekte der historisch-geografischen Entwicklung Beikheims darstelle. Lau gab Einblicke in das Denkmalkonzept von Küps und in dessen Zielsetzungen.

Archäologin Julia Blumenröther von der Universität Erlangen-Nürnberg erstattete einen Zwischenbericht über die angelaufenen neuen Forschungsaktivitäten an der Heunischenburg. Im Rahmen des Ehrenamtsprojekts seien in wenigen Wochen fast 400 ehrenamtliche Stunden erbracht worden. Einer der aktiven Helfer, Marcel Hempfling vom Heimatpflege-Verein Gehülz/Seelach/Ziegelerden bezeichnete die Geländeerkundung im Bereich des Vorgeschichtsdenkmals per geomagnetischer Prospektion als sehr spannend.

Kreisheimatpfleger Hans Blinzler sprach das diesjährige Jubiläum "50 Jahre Kreisflößertreffen" an. Die Ausrichtung in Wallenfels will er mit dem Floßausschuss Frankenwald besprechen. Auch informierte Blinzler über seine Vorarbeiten für ein künftiges Lexikon der oberostfränkischen Mundart des Kronacher Raums. Ortsheimatpfleger Franz Behrschmidt teilte dem Arbeitskreis mit, dass in Wallenfels heuer Erhaltungsmaßnahmen für drei Denkmäler finanziert und umgesetzt werden sollen. Büchereileiter Rudolf Pfadenhauer wies auf die Möglichkeit hin, dass in der Kreisbibliothek neben den heimatkundlichen Jahrbüchern des Landkreises auch entsprechende Publikationen anderer Herausgeber zum Kauf angeboten werden können.

Ludwigsstadt feiert

Auf mehrere bevorstehende Veranstaltungen zum Thema Schiefer - unter anderem anlässlich des 250. Geburtstags von Alexander von Humboldt - wiesen Kreisheimatpfleger Siegfried Scheidig und Martin Weber hin. Zudem werde am 17. April das 20-jährige Bestehen des Schiefermuseums Ludwigsstadt in seiner jetzigen Gestalt gefeiert. Die 750-Jahr-Feier der Stadt Ludwigsstadt nehme ihren Auftakt mit einem Konzert der Stadtkapelle am 6. April in der Hermann-Söllner-Halle. bg

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren