Bad Kissingen
Zeugenaufruf

Mehrere Autos verkratzt

Seit vergangenen Freitag wurden im Stadtgebiet mehrere Pkw beschädigt und dadurch ein Gesamtschaden von circa 8000 Euro verursacht, berichtet die Polizei am Mittwoch. Der erste Fall ereignete sich in ...
Artikel drucken Artikel einbetten

Seit vergangenen Freitag wurden im Stadtgebiet mehrere Pkw beschädigt und dadurch ein Gesamtschaden von circa 8000 Euro verursacht, berichtet die Polizei am Mittwoch. Der erste Fall ereignete sich in der Röntgenstraße, wo im Zeitraum von Freitag, 14.45 Uhr, bis Montag, 18 Uhr, ein geparkter Golf mittels eines spitzen Gegenstands rundum zerkratzt wurde. Sogar das Autodach und die Motorhaube wiesen Kratzer auf. Zudem wurden in die Beifahrerseite mehrere Dellen gedrückt oder gestoßen. Der entstandene Schaden ist allein an diesem Fahrzeug mit etwa 5000 Euro zu beziffern.

Auf dem Parkplatz der Berufsschule wurde am Dienstag, in der Zeit von 8 bis 15.45 Uhr, ein grauer VW Up auf der rechten Fahrzeugseite zerkratzt. Dadurch entstand ein Schaden von circa 1500 Euro.

Ein weiteres Fahrzeug wurde am Dienstag, in der Zeit von 17.30 bis 18.15 Uhr, in der Steubenstraße auf dem Kaufland-Parkplatz beschädigt. Ein Kunde hatte während des Einkaufs seinen blauen Fiat Punto auf dem Kundenparkplatz abgestellt. Als er zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, musste er feststellen, dass die rechte Seite zerkratzt war. Der Schaden wird hier auf etwa 1500 Euro geschätzt.

Zeugen, die Hinweise auf den oder die Täter in den jeweiligen Fällen geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiunter der Tel.: 0971/714 90 in Verbindung zu setzen. pol

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren