Laden...
Weißenbrunn vorm Wald
weissenbrunnvormwald.inFranken.de 

Mehr als tausend Stunden im Posaunenchor

Zwei Bläserinnen der Posaunenchöre Weißenbrunn vorm Wald und Unterlauter sind kürzlich für ihren Bläserdienst geehrt worden: Christina Kern wurde für 25 Jahre Musizieren im Posaunenchor Unterlauter un...
Artikel drucken Artikel einbetten
Ehrung für treuen Bläserdienst (von links): Gerlinde Ehrsam, Christina Kern, Gisela Sochor, Tilo Hannemann  Foto: Christian Kern
Ehrung für treuen Bläserdienst (von links): Gerlinde Ehrsam, Christina Kern, Gisela Sochor, Tilo Hannemann Foto: Christian Kern

Zwei Bläserinnen der Posaunenchöre Weißenbrunn vorm Wald und Unterlauter sind kürzlich für ihren Bläserdienst geehrt worden: Christina Kern wurde für 25 Jahre Musizieren im Posaunenchor Unterlauter und Gisela Sochor (geb. Jockisch) für ihr 40-jähriges Mitwirken im Posaunenchor Weißenbrunn vorm Wald ausgezeichnet. Kirchenvorstandsmitglied Tilo Hannemann aus Weißenbrunn und Gerlinde Ehrsam als Chorsprecherin aus Unterlauter sprachen im Rahmen einer Feier der Posaunenchöre den beiden Bläserinnen ihren Dank für ihren langjährigen Einsatz in den evangelischen Posaunenchören aus. Christina Kern und Gisela Sochor wurden mit Urkunden und Ehrennadeln des Verbandes evangelischer Posaunenchöre in Bayern geehrt. Die Ehrung war Anerkennung für insgesamt weit mehr als tausend Stunden unter dem Auftrag "Lobet Gott mit Posaunen". Tilo Hannemann als Vertreter der Kirchgemeinde Weißenbrunn vorm Wald wünschte den Jubilarinnen noch viele Jahre Freude beim Musizieren im Posaunenchor. red

Verwandte Artikel