Coburg
aufruf

Matthias Worofka noch vermisst

Von dem seit 11. November vermissten Matthias Worofka aus Coburg fehlt nach wie vor jede Spur. Die Kriminalpolizei Bamberg bittet weiter um Hinweise zum Auf...
Artikel drucken Artikel einbetten
Von dem seit 11. November vermissten Matthias Worofka aus Coburg fehlt nach wie vor jede Spur. Die Kriminalpolizei Bamberg bittet weiter um Hinweise zum Aufenthaltsort des 52-Jährigen unter Telefon 0951/9129-491. Herr Worofka verließ am Vormittag des 11. Novembers vermutlich in einem psychischen Ausnahmezustand das Klinikum St. Getreu. Wie die späteren Ermittlungen ergaben, ist er um kurz nach 9 Uhr über den Hauptausgang aus dem Gebäude im Bamberger Berggebiet gegangen und Richtung Innenstadt gelaufen. Seitdem fehlt von ihm jede Spur. Zum Zeitpunkt des Verschwindens trug er eine dunkelblaue Steppjacke, eine dunkle Hose und weiße Turnschuhe. Er ist etwa 185 Zentimeter groß, von normaler Statur und hat graue Haare. red
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren