Ebelsbach
neuwahl

Martin Horn führt weiter die SPD Ebelsbach

Martin Horn bleibt Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Ebelsbach. Bei der Jahresversammlung mit Neuwahlen wurde er einstimmig im Amt bestätigt, wie die Partei mitteilte. In einem Grußwort stellte die Sch...
Artikel drucken Artikel einbetten
Bei der Ehrung, von links: Vorsitzender Martin Horn, Manfred Wippich, Jutta Marquardt, Klaus-Peter Kackert, Franz Stangl, Maria Böhmer, Kerstin Westphal, Norbert Wippich, Corinna Geisel  Foto: Vanessa Zehendner
Bei der Ehrung, von links: Vorsitzender Martin Horn, Manfred Wippich, Jutta Marquardt, Klaus-Peter Kackert, Franz Stangl, Maria Böhmer, Kerstin Westphal, Norbert Wippich, Corinna Geisel Foto: Vanessa Zehendner

Martin Horn bleibt Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Ebelsbach. Bei der Jahresversammlung mit Neuwahlen wurde er einstimmig im Amt bestätigt, wie die Partei mitteilte. In einem Grußwort stellte die Schweinfurter Europaabgeordnete Kerstin Westphal die Bedeutung der Europawahl am 26. Mai heraus.

"Wir müssen als Demokraten für die Einheit Europas zusammenstehen und ein klares Signal gegen populistische Kräfte setzen", ließ Kerstin Westphal keinen Zweifel daran, dass es für sie fast schon ein "Muss" ist, sein Wahlrecht am 26. Mai wahrzunehmen und "für Europa und die Demokratie" zu stimmen. "Europa ist ein Gewinn für uns alle", sagte sie.

Auch Martin Horn stellte in seinen Ausführungen die Bedeutung Europas, die bis in die Kommunalpolitik hineinreiche, heraus. Gemeinsam mit Kerstin Westphal konnte er zahlreiche Mitglieder, die der SPD seit vielen Jahren die Treue halten, ehren. So durften für zehn Jahre Mitgliedschaft Tilmann Wippich, für 25 Jahre Mitgliedschaft Thorsten Gehring, für 35 Jahre Mitgliedschaft Maria Böhmer, Jutta Marquardt, Norbert Wippich, Franz Stangl und Manfred Hemmerich, für 45 Jahre Mitgliedschaft Klaus-Peter Kackert und für ein halbes Jahrhundert in der SPD Heinz Wippich ihre Urkunden in Empfang nehmen.

Bei den Neuwahlen wurde Martin Horn einstimmig im Amt des Vorsitzenden bestätigt. Seine Stellvertreter sind Vanessa Zehendner und Manfred Hemmerich. Ebenfalls ohne Gegenstimme gewählt wurden Norbert Wippich als Kassier, die Schriftführerin Corinna Geisel, der stellvertretende Schriftführer Franz Stangl sowie die Beisitzer Klaus-Peter Kackert, Manfred Wippich und Heinz Wippich. Als Revisoren fungieren Albert Stöhr und Maria Böhmer.

Mit einem Blick auf einige Themen aus der Gemeindepolitik, die Kommunalwahlen im nächsten Jahr und die Aufstellung der Kandidatenliste für den Gemeinderat sowie des Bürgermeisterkandidaten beendete der Ortsvereinsvorsitzende Martin Horn die Versammlung. red

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren