Oesdorf
oesdorf.inFranken.de  Die freiwillige Feuerwehr hielt ihre Jahreshauptversammlung mit Neuwahl und Ehrungen ab.

Markus Giesl ist der neue Vorsitzende

Wie alljährlich üblich fand am Dreikönigstag der Feuerwehrtag der FFW Oesdorf stattstatt. Diesen begann die Wehr mit einem Gottesdienst. Im Anschluss daran zog die Fahnenabordnung unter den Marschklän...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Ehrungen bei der Feuerwehr Oesdorf  Foto: Carmen Trautner
Die Ehrungen bei der Feuerwehr Oesdorf Foto: Carmen Trautner

Wie alljährlich üblich fand am Dreikönigstag der Feuerwehrtag der FFW Oesdorf stattstatt. Diesen begann die Wehr mit einem Gottesdienst. Im Anschluss daran zog die Fahnenabordnung unter den Marschklängen der "Regnitz-Musikanten" ins Feuerwehrgerätehaus.

In der Jahreshauptversammlung folgten die Berichte des Zweiten Vorsitzenden Daniel Schwalb, des Kommandanten Stefan Phil und der Kassenwartin Sabrina Großkopf. Kassenprüfer Kai Leiwig bestätigte eine saubere und lückenlose Kassenführung. Im Anschluss daran wurde der Vorstand per Akklamation einstimmig entlastet.

Auf der Tagesordnung stand auch die Neuwahl des Vorsitzenden, da der amtierende im September zurückgetreten war. Kreisbrandmeister Rainer Therjan übernahm den Wahlvorsitz und führte die Wahl durch. Zur Wahl stellte sich Markus Giesl. Dieser wurde per Akklamation einstimmig gewählt.

Neuer Schriftführer

Da Markus Giesl bislang Schriftführer war, musste auch dieses Amt neu besetzt werden. Hierfür wurde Markus Klinger einstimmig gewählt. Ebenso wurde als neuer Aktivenvertreter Daniel Stilkerich per Akklamation einstimmig gewählt, da Andreas Kupfer zurückgetreten war.

Als erste Amtshandlung durfte Markus Giesl sogleich die Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft und Treue zum Verein vornehmen. Folgende Mitglieder wurden geehrt: 75 Jahre Georg Stilkerich, 65 Jahre Georg Kraus, 60 Jahre Hans Maid, 50 Jahre Hans Frank, Oskar Gößwein, Erhard Klinger, 40 Jahre Siegfried Betz, Wilfried Frank, Norbert Händel, 25 Jahre Holger Klinger, Markus Klinger, Christian Kröppel, Thomas Schmitt und Peter Wolf.

Aus verschiedenen Gründen konnten nicht alle zur Ehrung persönlich erscheinen. Diese wird ihnen aber zeitnah durch den neuen Vorsitzenden nachgereicht. Am Ende der Jahreshauptversammlung bedankte sich Vorsitzender Markus Giesl für das ihm entgegengebrachte Vertrauen. Für die Zukunft hofft er auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Ausschuss. Giesl lud nach dem offiziellen Teil noch zu ein paar gemütlichen Stunden ein. Carmen Trautner



Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren