Laden...
Lichtenfels

Marihuana in der Brotzeittüte

Bei einer Personenkontrolle in der Judengasse fanden Beamte der Polizeiinspektion Lichtenfels bei einem 20-Jährigen eine geringe Menge Marihuana, das dieser in seiner Brotzeittüte versteckte. Der jung...
Artikel drucken Artikel einbetten

Bei einer Personenkontrolle in der Judengasse fanden Beamte der Polizeiinspektion Lichtenfels bei einem 20-Jährigen eine geringe Menge Marihuana, das dieser in seiner Brotzeittüte versteckte. Der junge Mann fiel den Beamten zuvor auf, als er zusammen mit einem 25-Jährigen im Stadtgebiet unterwegs war. Als sie die Polizeistreife sahen, ergriffen beide die Flucht und konnten in der Judengasse schließlich gestellt werden. In der Wohnung des 20-Jährigen fanden die Polizisten noch eine Bong (eine Wasserpfeife, die ohne Schlauch geraucht wird, d. Red.). Diese sowie das Rauschmittel wurden sichergestellt und eine entsprechende Anzeige wegen eines Vergehens nach dem Betäubungsmittelgesetz erstattet.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren