LKR Bad Kissingen
Tischtennis

Marie Hanke wird Zweite

Beim 2. Bezirks-Ranglistenturnier für die Jugend und Schüler B in Marktheidenfeld blieb Johanna Beck vom HV Burglauer ohne Niederlage, während die Hammelburgerin Marie Hanke Zweite wurde. Besonders sp...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Mädchenkonkurrenz war fest in Rhöner Hand: die Burglauerin Johanna Beck (von links) gewann vor Marie Hanke aus Hammelburg, Benita Wolz, Maja Oppermann, Ronja Schymura und Julia Dittel. Foto: Ziegler
Die Mädchenkonkurrenz war fest in Rhöner Hand: die Burglauerin Johanna Beck (von links) gewann vor Marie Hanke aus Hammelburg, Benita Wolz, Maja Oppermann, Ronja Schymura und Julia Dittel. Foto: Ziegler
Beim 2. Bezirks-Ranglistenturnier für die Jugend und Schüler B in Marktheidenfeld blieb Johanna Beck vom HV Burglauer ohne Niederlage, während die Hammelburgerin Marie Hanke Zweite wurde. Besonders spannend ging es bei den Jungen zu, wo 17 Begegnungen über die volle Distanz gingen und viermal das bessere Satzverhältnis über die Platzierung entschied.
Dadurch holte sich der im Erwachsenen-Mannschaftssport für den TSV Brendlorenzen aktive Bastian Schulze vom TTC Fuchsstadt den zweiten Platz vor dem B-Schüler Konrad Haase aus Garitz. Bei den "Kleinen" landeten Greta Besarab und David Schlössinger auf vorderen Rängen. kzi


Die Ergebnisse:
Jungen (elf Teilnehmer): 1. Timo Philipp (TV Etwashausen) 5:0/15:10, 2. Bastian Schulze (TTC Fuchsstadt) 3:2/13:7, 6. Robin Schmidt (SV Langendorf).
Schüler B (zehn): 1. David Schnee (SV Hörstein) 8:1/25:6.
Mädchen (neun): 1. Johanna Beck (HV Burglauer) 8:0/24:6, 2. Marie Hanke (TV/DJK Hammelburg) 7:1/23:6, 9. Lara Gabel (TV/DJK Hammelburg).
Schülerinnen B (zehn): 1. Leonie Schecher (RV Viktoria Wombach) 8:1/25:4, 9. Tina Sell (TV/DJK Hammelburg).

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren