Münnerstadt
Konzert

Marianische Impressionen

Im Rahmen der Ausstellung "Weingarten heute" findet am Sonntag, 14. Oktober, 17 Uhr, ein Chor- und Solistenkonzert in der Wallfahrtskirche Maria im Weingarten in Volkach statt. Im Mittelpunkt des mit ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Peter Rottmann spielt an der Orgel. Foto: Karin Hagen
Peter Rottmann spielt an der Orgel. Foto: Karin Hagen

Im Rahmen der Ausstellung "Weingarten heute" findet am Sonntag, 14. Oktober, 17 Uhr, ein Chor- und Solistenkonzert in der Wallfahrtskirche Maria im Weingarten in Volkach statt.

Im Mittelpunkt des mit "Marianischen Impressionen" übertitelten, festlichen Chorkonzertes steht internationale Chormusik für Chor a cappella von Wolfgang Amadeus Mozart über Max Reger bis hin zu dem englischen Komponisten Bob Chilkott zum Thema Maria. Gestaltet wird das Konzert von dem weit über die Grenzen seines Wirkungsbereiches bekannten Kammerchor, dem Ensemble Vokal Münnerstadt unter der Leitung von Regionalkantor Peter Rottmann.

Das Ensemble Vokal Münnerstadt wurde im Jahre 1998 von seinem Leiter Peter Rottmann gegründet und hat sich schnell als leistungsfähiger Chor in der regionalen Chorszene etabliert. Seit der Gründung widmet sich der Kammerchor der Aufführung anspruchsvoller Chorliteratur mit und ohne Orchester.

Virtuose Orgelwerke

Unterstützt wird der Chor von der bekannten Opern- und Oratoriensängerin Radka Loudova-Remmler. Sie studierte in ihrer Heimat am Konservatorium in Prag Gesang bei Olga Jurakova. Nach Gastengagements am Südtschechischen Theater in Budweis war Radka Loudova-Remmler zwölf Jahre lang als Opernsängerin am Staatstheater in Meiningen tätig. Grundlage ihrer internationalen Gesangskarriere war 1990 die Teilnahme an der Finalrunde beim internationalen Maria Callas-Wettbewerb in Sienna und Venedig. Abgerundet wird das Konzert durch virtuose Orgelwerke aus der Barockzeit. Der Eintritt ist frei. Um Spenden zur Kostendeckung wird gebeten. red



was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren